Willkommen beim Gründernetzwerk SAXEED!

Das Gründernetzwerk SAXEED bietet Studenten, Wissenschaftlern und Gründern an den vier Partnerhochschulen in Chemnitz, Freiberg, Zwickau und Mittweida Unterstützung bei der Existenzgründung und der Verwertung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen.

... mehr


Blog

Studentische Hilfskraft (m/w) gesucht

18.09.2014

Für die Unterstützung einer neu aufgelegten Fallstudie zur Errichtung eines Planspiels in Zusammenarbeit mit der DATEV eG suchen wir am Standort Chemnitz ab dem 01. Oktober 2014 eine studentische Hilfskraft (40h/Monat).

Alle Informationen zu Aufgaben und gewünschten Fähigkeiten finden sich hier.
Für Fragen steht Susanne Schübel (susanne.schuebel@saxeed.net), Tel. 0371 531 37689, gern zur Verfügung.


Staatssekret├Ąrin Zypries zeichnet InnoStrukt3D beim Gr├╝nderwettbewerb ÔÇ×IKT InnovativÔÇť auf der IFA aus

10.09.2014

Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Brigitte Zypries, hat vergangenen Freitag auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin (IFA) die Gewinner des Gründerwettbewerbs „IKT Innovativ“ ausgezeichnet.

Das von SAXEED Zwickau betreute Team InnoStrukt3D erhielt dabei den Sonderpreis für „Innovative Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) in der Baubranche“. Verbunden mit der Auszeichnung ist ein Startkapital für die anstehende Unternehmensgründung und die Aufnahme in ein bundesweites Coaching-Netzwerk. Insgesamt hatten sich 290 Teams aus ganz Deutschland an dieser Runde des Wettbewerbs beteiligt.

Auszeichnung für InnoStrukt 3D (v.l.n.r. Sts. Brigitte Zypries, Ronny Kubik, Peter Huster, Ingolf Leithoff), Fotograf: Wolfgang Borrs

Seit April dieses Jahres beschäftigen sich Ingolf Leithoff, Ronny Kubik und Peter Huster mit den Herausforderungen, die mit der Planung komplexer Infrastrukturprojekte einhergehen. Unterstützung erhält das interdisziplinäre und durch mehrjährige Projektzusammenarbeit am Institut für Energie und Verkehr erprobte Team durch ein EXIST-Gründerstipendium.

Die Geschäftsidee basiert auf der Entwicklung einer Software, die den Nutzen gängiger am Markt verfügbarer Lösungen bei Weitem übersteigt. Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung auf die Merkmale gelegt, die in den konventionellen Softwareprodukten unbefriedigend gelöst sind. Dazu zählen insbesondere der Trassenentwurf, der erstmals räumlich in Echtzeit getätigt werden kann, die anschließende erweiterte Sicherheitsüberprüfung sowie die Möglichkeit, die Planungsergebnisse in deren unterschiedlichen Varianten interaktiv bei freier Wahl der Perspektive in Echtzeit zu visualisieren und damit Entscheidungsträgern und Nichtfachleuten gleichermaßen zu veranschaulichen.

 


MyBoshi er├Âffnet neuen Firmensitz in Konradsreuth

08.09.2014

Einem sehr erfreulichen Ereignis durften wir am Freitagabend des 5. September 2014 beiwohnen. Unsere ehemals am SAXEED-Standort Freiberg betreuten Gründer, Felix Rohland (1. v. r.) und Thomas Jaenisch (2. v. r.), eröffneten in Konradsreuth den neuen MyBoshi-Firmensitz. In der Nähe von Hof hatten sie ein altes Fabrikgebäude gekauft, welches nun komplett umgebaut und feierlich eingeweiht wurde. Zu den prominenten Gratulanten zählten neben dem ehemaligen Bundesminister des Innern Hans-Peter Friedrich (3. v. r.) auch der Landrat der Gemeinde Hof, Dr. Oliver Bär (hinten links) sowie der Bürgermeister von Konradsreuth, Matthias Döhla (vorn links).

Bürgermeister Matthias Döhla überreicht das Wappen von Konradsreuth (Foto: SAXEED)

Auf 800qm Fläche befinden sich jetzt ein kleiner Laden nebst der „MyBoshi-Ideenschmiede“. Der Vertrieb wird weiterhin über vier große Logistikzentren in Deutschland abgewickelt sowie europaweit über Partner in 13 weiteren Ländern. Mittlerweile vertreiben die Jungunternehmer nicht mehr nur die beliebten Häkelmützen, sondern vor allem auch eigene Wolle sowie eigene Häkelbücher.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Infos: www.myboshi.net bzw. www.selfmade-boshi.com


Einladung zum SAXEED-Gr├╝nderstammtisch

03.09.2014

Am nächsten Donnerstag (11. September 2014) starten wir mit dem neuen SAXEED-Gründerstammtisch an der TU Chemnitz. Dazu laden wir alle Interessierten ganz herzlich ein!

Bei diesem ersten Treffen möchten wir Eure Wünsche und Vorschläge für zukünftige Gründerstammtische einholen. Dazu werden wir ab 18:30 Uhr im Hinterhof des Club der Kulturen grillen. Getränke gibt es an der Bar des CdK zu studentischen Preisen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du dabei bist!

Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung per Mail an: joseph.stephens@saxeed.net

Weitere Infos....

Bildquelle: www.Pixel-Pool.net


Weitere Neuigkeiten




Gr├╝ndergalerie

Unternehmensgr├╝ndungen aus dem Hochschulbereich

mehr ... mehr