SAXEED Blog

A, B, C oder D? – Rätseln bei der Nacht der Wissenschaften

„Wie lange hat das Videospiel ‚Destiny‘ gebraucht, um die Entwicklungskosten von knapp 500 Mio. Dollar wieder einzuspielen?“

Fragen wie diese konnten die Teilnehmer des SAXEED Fun-Facts-Quiz bei der 11. Nacht der Wissenschaften an der Hochschule Mittweida lösen, um einen der begehrten Stempel zu bekommen. Am 21. Juni rätselten dabei rund 600 Teilnehmer gemeinsam im Team oder als Einzelkämpfer um die Wette. Für Groß und Klein galt es, knifflige Fragen zu lösen. Mit einem guten Allgemeinwissen und etwas Glück ließ sich der Großteil der Fragen korrekt beantworten. Dies zeigt auch die Statistik: Der Großteil der Teilnehmer beantworteten 70% des Quiz richtig. Auch kaum ein Team beantwortete mehr als die Hälfte der Fragen falsch. „Das zeigt, dass sich die Teilnehmer überraschend gut rund um die bekanntesten Start-ups auskennen“, so Tomás Cabrera, Mitarbeiter des Gründernetzwerks SAXEED am Standort Mittweida. Auch benötigte kein Teilnehmerteam die vorgegebenen zehn Minuten vollständig.

Das Quiz soll unterhaltsam und auf spielerische Art und Weise an wirtschaftlich geprägte Themen wie die Unternehmensgründung heranführen.