SAXEED Blog

BERG.Work – Der neue Gründungs- und Kreativraum der WHZ

Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften und das Gründernetzwerk SAXEED eröffneten am Donnerstag, dem 19.12. einen neuen Gründungs- und Kreativraum für Studierende und Mitarbeiter*innen im Haus 6 auf dem Campus Scheffelberg.

Coworking an der Hochschule Zwickau findet im Grunde an vielen Orten statt: in der Mensa, in der Bibliothek, auf der Campuswiese oder in freien Seminarräumen. Jetzt gibt es auf dem Campus Scheffelstraße einen Rückzugsort, der die Anforderungen einer kreativen Zusammenarbeit erfüllt. Studierende oder Mitarbeiter*innen können nun ungestört und zeitunabhängig an gemeinsamen Projekten arbeiten. Die Fakultät Wirtschaftswissenschaften erkannte den Bedarf an solch einem Raum und beauftragte das Gründernetzwerk SAXEED einen Seminarraum im Haus 6 umzugestalten und mit einer modernen Einrichtung auszustatten.

„Neben höhenverstellbaren Schreibtischen und Bürohockern, bietet der neue kompakte Coworking-Space mit dem Namen BERG.Work ein Whiteboard, ein Endlos Flipchart, Schreibtischlampen mit Handy-Aufladefunktion und mehrere bequeme Sitzsäcke. Ein Business Modell Canvas an der Wand ermöglicht es, Geschäftsmodelle übersichtlich darzustellen und weiterzuentwickeln“, erklärt Christina Militzer von SAXEED. Gründungs- und Projektteams sollen hier z.B. einen temporären Arbeitsplatz erhalten. Zukünftig werden Beratungen oder Workshops des Gründernetzwerkes auch im BERG.Work stattfinden.

Raumbuchung und Türöffnung per Zugangscode (über App)

Wer den BERG.Work gern nutzen möchte, wendet sich an das Gründernetzwerk SAXEED. Für den Raum gibt es einen Zugangscode (über eine App). Diese schaltet den Raum frei und öffnet die Tür über ein automatisches Schloss. Bis zu 100 Lizenzen können aktuell vergeben werden. Über (die App) einen Kalender sollen zukünftig alle Studierenden und Mitarbeiter*innen die Raumbuchung vornehmen können.