SAXEED Blog

Die erfolgreiche Reise geht weiter – SAB-Technologiegründerstipendium für das Chemnitzer Team encore.io

Moderne Unternehmen werden heute auf einer Vielzahl von Software as a Service-Anwendungen (SaaS) betrieben, um Kunden zu managen, Marketingkampagnen zu automatisieren oder Onlinezahlungen zu akzeptieren. Etwa 80% dieser Unternehmen arbeiten heute basierend auf schlechten oder isolierten Daten, die ihre Geschäftsabläufe intransparent und ineffizient werden lassen.

Das von SAXEED unterstützte Team encore.io hat sich das Ziel gesetzt, kleinen und mittelständischen Unternehmen einen einfachen Zugang zu bieten, Transparenz in heterogenen Systemlandschaften zu schaffen und Agilität zur einfachen Etablierung digitaler Prozesse freizusetzen. Und das alles, ohne Programmierkenntnisse zu besitzen.

Nach einem Jahr Förderung durch das EXIST-Gründerstipendium hat sich das Team nun erfolgreich das SAB-Technologiegründerstipendium gesichert. Die Förderung ist am 1. Januar 2019 gestartet, die Gründung strebt das Team in den nächsten fünf Monaten an. Begleitet werden sie dabei durch die SAXEED-Gründerbetreuer der TU Chemnitz.

 

SAB-Technologiegründerstipendium der Sächsischen Aufbaubank

Das SAB-Technologiegründerstipendium der Sächsischen Aufbaubank richtet sich an Studierende, Wissenschaftler und Alumni, die eine innovative Geschäftsidee haben. Die Förderung sichert während der Umsetzung der Geschäftsidee den Lebensunterhalt für die Dauer eines Jahres. Wenn Sie Fragen zum SAB-Technologiegründerstipendium oder zu weiteren Förderprogrammen wie EXIST haben, wenden Sie sich gern an die Gründerbetreuer Ihrer Hochschule. Die Kontaktdaten finden Sie auf https://www.saxeed.net/ueber-saxeed#team.

 

Foto: Marco Henkel