SAXEED Blog

Faszination Wirtschaftsingenieurwesen: WI-Ing-Camp besucht den SAXEED-Inkubator in Freiberg

Das WI-Ing-Camp ist eine Veranstaltung der Schüleruniversität der Technischen Universität Bergakademie Freiberg. Es bietet Schülerinnen und Schülern aus Sachsen die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Themengebiet Wirtschaftsingenieurwesen zu sammeln.

„Im Mittelpunkt des WI-Ing-Camps steht der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen. Diesen präsentieren wir den Schülerinnen und Schülern interaktiv in Vorlesungen, Gruppenübungen und Diskussionen“, erklärt Organisatorin Isabel Schulze. Neben praxisorientierten Vorträgen zu Themen wie Produktionswirtschaft, Schadensfallanalyse oder Verfahrenstechnik können die Teilnehmer auch Crashversuche bestaunen und beim „Beer Distribution Game“ selbst aktiv werden. Auch die Universitätsstadt Freiberg und das studentische Leben werden ausführlich vorgestellt.

Neben den fachlichen Einblicken gibt das WI-Ing-Camp durch einen Besuch beim Inkubator des Gründernetzwerks SAXEED einen Einblick, wie die Forschung an der TU Freiberg für die Studierenden greifbar gemacht wird und eine erfolgreiche Unternehmensgründung gelingt. Dabei stellten sich im Juli 2019 sowohl die Gründerinitiative selbst als auch die Start-ups Influxio und Hermit Labs sowie die Initiative Enactus vor und standen den Schülern für Fragen rund um den Alltag eines Gründers zur Verfügung.

Das nächste WIING Camp findet im Jahr 2020 statt.

 

Foto: SAXEED / Isabel Schulze