SAXEED Blog

Startup für interaktive Hörbücher sucht App-Tester!

Vom Ideenwettbewerb zur eigenen Firma: Chemnitzer Start-up für interaktive Hörbücher sucht App-Tester

Max Rose, Pauline Schneider und Christian Halm, Studierende der Technischen Universität Chemnitz, gründen das Start-up audory, eine Plattform für interaktive Hörbücher. Die Drei haben die Idee, dank eines EXIST-Gründerstipendiums, zur Marktreife gebracht und suchen nun, im letzten Schritt vor der Veröffentlichung der App, Tester. Interaktivität liegt im Trend. Bereits Netflix und die Gamingbranche kommen diesem Konzept, welches bereits aus Spielbüchern seit den 1980er Jahren bekannt ist, nach. Bei interaktiven Hörbüchern können die Hörer den Verlauf der Geschichte aktiv an verschiedenen Punkten beeinflussen. Dies gibt Autoren die Möglichkeit, ihr Publikum besonders in die Geschichte einzubeziehen und mitzureißen. Die Hörer fühlen sich stärker gefesselt und haben das Gefühl, selbst zu entscheiden. Wem sollten sie folgen, wem vertrauen, ist es besser das Geheimnis lüften zu wollen oder es lieber ruhen zu lassen…

Es wird möglich, dass die Hörer dafür verantwortlich sind, wie die Geschichte ausgeht. Unterstützung bekommt das junge Team vom Gründernetzwerk SAXEED, der Professur Verteilte und selbstorganisierende Rechnersysteme, dem Q-Hub Chemnitz, vom Uni Radio UNiCC sowie von externen Partner-Tonstudios. Durch das Exist-Stipendium konnte in dem letzten halben Jahr ein weiterer Meilenstein des Projektes erreicht werden. Neben der Editor-Software für Autoren liegt die App-Entwicklung in den letzten Zügen. Vor der Veröffentlichung am 30. November sucht das Team nun Tester, die die App ausprobieren und ihr Feedback geben. Es werden keine besonderen Kenntnisse vorausgesetzt. Jeder, der Interesse an interaktiven Geschichten hat und ein Smartphone besitzt, kann mitmachen und audory unterstützen.
Schreibe hierfür eine E-Mail an max.rose@audory.io oder besuche die Website
https://audory.io/app.
Durch die Kooperation mit dem Uni Radio UNiCC, gibt es außerdem – für Angehörige der TU Chemnitz – die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Wenn du Lust auf das Zeichnen von Covern, das Schreiben und/oder das Sprechen von interaktiven Geschichten bekommen hast, kannst du dich gerne bei max.rose@audory.io melden.
Projektwebsite: https://audory.io
Ansprechpartner: Max Rose (max.rose@audory.io)

Hintergrund EXIST-Stipendium: Das EXIST-Gründerstipendium unterstützt Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen bei Gründungsvorhaben. Ziel ist es, innovative technologieorientierte oder wissensbasierte Gründungsideen mit signifikanten Alleinstellungsmerkmalen und guten wirtschaftlichen Erfolgsaussichten zu realisieren. Wenn du eine Idee hast, dann melde dich gerne bei uns!

  

(c) Max Rose/ Placeit.net