Qualifizierung
Lade Veranstaltungen

Design Thinking

Workshop

Der Innovationsprozess Design Thinking ist auf dem Vormarsch: In unzähligen Unternehmen, aber auch zunehmend in der Hochschullehre etabliert er sich als allgemeiner Ansatz zur Lösung komplexer Herausforderungen. Im Sinne des Human-Centered-Design knüpfen die entwickelten Innovationen direkt an den Bedürfnissen, Motiven und Werten der Betroffenen an. Design Thinking ist dabei mehr als eine Methode, es handelt sich eher um einen mentalen Problemlösebaukasten, mit dem in kurzer Zeit und unter Berücksichtigung möglichst diverser Erfahrungen praktikable Konzepte entwickelt werden.

 

Inhalte des Workshops:

  • Phasen des Design Thinking Prozesses
  • Anwendung passender (Kreativ-)Methoden in den jeweiligen Phasen und Diskussion weiterer Gestaltungsmöglichkeiten
  • Erkennen der Bedeutung des Raumes und der Arbeitsmaterialien für die erfolgreiche Entwicklung von Konzepten und Prototypen
  • Design Thinking selbstständig nutzen

 

Wann & Wo?

Termin: 10.11.17 09:00-17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Zwickau (RI 401)

Dozent / Referent: Johannes Polzin

Teilnehmer & Anmeldung

Die Veranstaltung hat bereits statt gefunden.