SAXEED Blog

EXIST Jahresheft – Additive Drives GmbH in den Top 5 der EXIST-Forschungstransfers 2021

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz unterstützt mit EXIST Hochschulabsolventinnen und -absolventen, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende bei der Vorbereitung ihrer technologieorientierten und wissensbasierten Existenzgründungen, beispielsweise mit dem EXIST-Gründerstipendium oder dem EXIST-Forschungstransfer. Das EXIST Jahresheft liefert Informationen zu den einzelnen Handlungsfeldern des Förderprogramms, interessante Fakten und Zahlen rund um die geförderten Teams seit 2007 und spannende Einblicke in aktuelle Forschungsbereiche und Projekte.

In diesem Jahr stehen die Themen Künstliche Intelligenz und Impact-Gründungen im Mittelpunkt. Vor welchen besonderen Herausforderungen stehen Start-ups dabei? Was können Hochschulen tun, um sowohl KI- also auch Impact-Startups den Weg in die Selbständigkeit zu erleichtern? In diesem Jahresheft berichten Expertinnen und Experten sowie Gründerinnen und Gründer über ihre Erfahrungen.

Auch SAXEED kann im diesjährigen Heft einen Erfolg verzeichnen. Die TU Bergakademie Freiberg hat es auf den vierten Platz der bewilligten EXIST-Forschungstransfers bundesweit geschafft. Darüber hinaus wird die Bergakademie im Zusammenhang mit der Gründerinnenförderung gewürdigt, denn die Hochschule schafft einen „Gründerinnengeist“ mit dem Programm FOUNDress. Hier wird den Teilnehmerinnen über mehrere Monate ergebnisorientiert ihr Potential als (Mit-)Gründerin gezeigt und sie werden bei der (Weiter-)Entwicklung ihrer eigenen Gründungspersönlichkeit unterstützt.

v. l. n. r.: Philipp Arnold, Lasse Berling, Dr. Jakob Jung und Axel Helm

Zusätzlich hat es eine Freiberger Ausgründung unter die Top 5 der EXIST-Forschungstransfers aus dem Jahr 2021 geschafft. Die Additive Drives GmbH, eine Gründung aus der Professur Additive Fertigungen von Prof. Henning Zeidler an der TU Bergakademie Freiberg, stellt 3D-gedruckte Elektromotoren her und wurde von Juli 2020 bis November 2021 durch den EXIST-Forschungstransfer gefördert. Das Team, bestehend aus Philipp Arnold, Lasse Berling, Dr. Jakob Jung und Axel Helm, ist außerdem Preisträger des Sächsischen Gründerpreises 2021. Im Jahresheft finden sich einige Zitate des erfolgreichen Gründungsteams, darunter auch ein Tipp für andere Gründerinnen und Gründer: „Die Ablenkungen während einer Unternehmensgründung sind riesig. Dabei verliert man schnell die Ausrichtung auf Produkt und Kunde. Also: Immer sein Ziel im Auge behalten.“ Wir sind stolz auf das Gründungsteam sowie unser SAXEED-Team am Standort Freiberg und hoffen auf weitere spannende Einblicke im nächsten EXIST Jahresheft!

Hier geht es zum Jahresheft 2021.

Bilder: Das ist EXIST 2021